Fehler

wissen, dass man nicht weiß - vollendung.
ohne wissen wissen vorgeben - ein fehler.
der weise hat keine fehler:
er erkennt seine fehler als fehler.
nur wer seine fehler als fehler erkennt,
hat daher keine fehler.
___________________
Lao Zi, Dao De Jing, Kap. 71
Übersetzung von Guo Bingsen und Edith Guba